Das Programm der 4. Göttinnen-Konferenz

 

Wir freuen uns, bei der 4. Österreichischen Göttinnen-Konferenz in Wien ein vielfältiges Programm anbieten zu können.

Es erwarten dich:

  • Workshops und Vorträge zu altem Wissen und zukunftsweisenden Impulsen
  • Austausch und Vernetzung mit über 200 TeilnehmerInnen
  • Kunst, Musik, Tanz, Performances, Inspirationen
  • Zeremonien für die Göttinnen der Luft
  • Die große Göttinnen-Gala mit vegetarischem Fest-Buffet
  • Der Markt der Fülle mit vielen schönen Dingen als Symbol für den Überfluss der Göttin

 

Programm

Das Programm wird laufend mit detaillierten Programmpunkten erweitert.

Um aktuell informiert zu bleiben, schaue bitte immer wieder auf dieser Seite vorbei oder abonniere den Newsletter.

Stand: April 2017


Donnerstag 31. 5. 2018

 

 

09:00 - 10:00


 

10:00 - 11:00


 

11:00 - 12:30


 12:30 - 14:00


 

14:00 - 17:30


17:30 - 18:30


 

18:30 - ca. 21:00


Registrierung

Wir heißen dich in der Empfangshalle des Schlosses herzlich Willkommen.

Du erhältst deine Unterlagen und kannst dich für die Workshops eintragen.

Genieße eine Tasse Kaffee oder Tee. Der Markt der Fülle hat schon geöffnet und lädt zu einem ersten Bummeln durch die Stände mit ihren feinen Produkten ein.


Begrüßung und Eröffung

Begrüßung und Eröffnung der Göttinnen-Konferenz (bei Schönwetter im schönen Innenhof des Schloss Laudon)


Impulse

Zur Einstimmung erfreut uns unsere Matrona Siegrun I. Laurent Hildegardstochter im schönen Freskensaal des Schlosses mit ihrem Wissen und ihren Gedanken: "Brauche ich die Göttin?"

 


Mittagspause


Luftgöttinnen Clan-Treffen

Die Göttinnen des Luft-Rades: In Kleingruppen der Luftgöttinnen-Clans erfahren, erträumen, erspüren wir die Qualitäten der Luftgöttinnen. Anschließend werden wir in der großen Abendzeremonie das, was an ihrem Wesen und ihren Mythen für uns Menschen heute wichtig ist, zum Ausdruck bringen.


Abendpause


Abend-Zeremonie

Bei der Abend-Zeremonie, stellen die einzelnen Clans einander die Göttinnen der Luft vor. Dabei fließen die Erkenntnisse der Kleingruppen des Nachmittags hinein. Gemeinsam werden wir die Luftgöttinnen feiern.

Bei Schönwetter im wunderschönen Park des Schloss Laudon



Freitag    1. 6. 2018

Samstag   2. 6. 2018

 

08:00 - 09.00


 

09:30 - 13:00


13:00 - 14:30


 

14:30 - 16:30


16:30 - 17:30


 

 

17:30 - 18:30


  

18:30 - 23:00

 

 

 


08:00 - 08:45


  

09:00 - 10:00


10:00 - 12:30


12:45 - 14:00

Die Göttin erwacht

Sinnliche, erweckende Körperübungen, die die schöpferische Kraft der Göttin in dir erwecken


Workshops


Mittagspause


Workshops


Abendpause

In der Abendpause ist Zeit zum Vorbereiten, Kleiden & Schmücken für die Göttinnen-Gala, einem Maskenfest.

Komm' zur Göttinnen-Gala als eine Luftgöttin oder als Luftwesen


Ritual

"Gedanken drängen zur Verwirklichung - im Energiefeld des Elementes Luft" 

Zur Einstimmung auf die Göttinnen-Gala freuen wir uns auf ein Ritual mit Siegrun I. Laurent Hildegardstochter mit Luftelement-Tänzen und Körpergebeten


Göttinnen-Gala

Göttinnen-Gala für alle TeilnehmerInnen der Göttinnen-Konferenz 2018

Mit vegetarischem Gala-Buffet, Tanz, Musik, Performances, Tombola, ……

Voraussichtliches Ende: 23:00 Uhr


Die Göttin erwacht

Sinnliche, erweckende Körperübungen, die die schöpferische Kraft der Göttin in dir erwecken


Impulse

Impulse von Andrea Dechant/artedea:

Hat die Göttin einen Vogel? Was erzählen uns die Mythen der Luftgöttinnen und wie können wir diese für unser Leben nutzen


Kreativ-Inseln + Vernetzung

Am 3. Tag der Göttinnen-Konferenz laden ganz unterschiedliche

Kreativ-Inseln

zum Mitmachen ein. "Fliege" von einer Kreativ-Insel im Schloss und im Schlosspark zu nächsten und lasse dich inspirieren

Dazu parallel:

Ideen spinnen – Netze weben

Möglichkeit zu Austausch, Vernetzung, Inspirationen, gemeinsamen Kreieren von Ideen und weiterführenden Projekten


Abschlusszeremonie

Das Rad der Luft-Göttinnen, das zu Beginn geöffnet wurde, in diesen Tagen mit vielen Impulsen aufgeladen und belebt wurde, wird zeremoniell geschlossen, die Göttinnen wirken weiter …